Charity-
Kuns­t­auktion

Seit 1999

Jährlich am 1. Adventssonntag findet die Kunstauktion zugunsten der Überleben Stiftung für Folteropfer statt. Dieses Datum ist mittlerweile für viele Kunstschaffende und Kunstfreund:innen zu einem festen Termin geworden. Bis zu 100 Kunstwerke kommen dabei alljährlich unter den Hammer.

Die Kunstauktion zugunsten der Überleben Stiftung für Folteropfer konnte seit ihrer Premiere 1999 bereits knapp 2.000 Arbeiten zur Versteigerung bringen. Dank zahlreicher namhafter Künstler:innen sowie Galerien in ganz Deutschland, aber auch über die Landesgrenzen hinaus. Die vielfältige Bandbreite des künstlerischen Schaffens steht dabei immer wieder im Vordergrund. So ist für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas dabei. Das wichtigste ist jedoch die Synergie, die sich aus der Kombination von sozialem Engagement und der Liebe zur Kunst ergibt: „Etwas Gutes tun und sich dabei auch selbst belohnen.“ (Prof. Dr. Peter Raue, Auktionator)

Mit Ihrer Unterstützung der Kunstauktion zugunsten der Überleben–Stiftung für Folteropfer helfen Sie gezielt mit, dass die Arbeit zur physisch/psychischen Rehabilitation, sozialen Integration und gesellschaftlichen Teilhabe der vielen Schutzsuchenden im Zentrum ÜBERLEBEN fortgeführt werden kann.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website der aktuellen Kunstauktion zugunsten der Überleben-Stiftung für Folteropfer: www.ueberleben-charity.org.

Datum & Zeit

Auktion 2022
n.n.

Ort

Auktion 2022
n.n.

Anmeldung