Mit Spenden an die Überleben – Stiftung für Folteropfer helfen Sie konkret und direkt.
Ihre Zuwendungen sichern Menschenwürde, denn sie ermöglichen traumatisierten Opfern von Folter und Gewalt in der Welt wieder heimisch zu werden.

Da die Stiftung als gemeinnützig anerkannt ist, sind Spenden als Sonderausgaben steuerlich absetzbar. Sie können Ihre Zuwendung bis zur Höhe von 20 Prozent Ihres Einkommens beim Finanzamt geltend machen. Darüber hinaus gehende Beträge sind ins folgende Jahr übertragbar.

Sie erhalten für diese Zwecke von uns umgehend eine Spendenbescheinigung. Bei Dauerauftragsspenden oder Einzugsermächtigungen senden wir Ihnen die Spendenbescheinigung nach Eingang der letzten Spende im jeweiligen Jahr zu.

Jetzt Spenden | Zum Download